22. August 2017 · Kommentare deaktiviert für 70 – jähriges Gründungsfest des Heimat- und Trachtenvereins D`Lechtaler Thierhaupten · Kategorien: Donaugau

Die alljährlich stattfindende Festwoche in Thierhaupten verbanden die Trachtler der„Lechtaler“ mit ihrem 70-jährigem Gründungsjubiläum.

 

 

Weitere Bilder auf:

http://www.aichacher-zeitung.de/galerie/bilder/detail/cme20625,0

 

Festleiter Franz Rechner und 1. Vorstand Karl Haag begrüßten zusammen mit dem Schirmherrn Bürgermeister Toni Brugger am Festsamstag zum Heimatabend einige befreundete Vereine, u.a. aus Gersthofen, Rain am Lech, Grasheim und natürlich den Patenverein aus Pöttmes. Dazu spielten die „Original Lechtaler Musikanten“ aus Thierhaupten auf. Mit dem Torfstecher-Tanz der Grasheimer und dem Schnitter-Tanz der Pöttmeser Trachtler wurde zwei selten zu sehende Tänze gezeigt. Begeistert war das Publikum auch vom „Holzhacker“ des TV Gersthofen und den Kühnhauser Goaslschnoizern. Natürlich ließ es sich auch der Jubelverein nicht nehmen, mit Volkstänzen und dem Mühlradl zu glänzen.

Es war ein schöner Heimatabend, bei dem auffällig war, dass auch sehr viele „Nicht-Trachtler“ zuschauten, vor allem sehr viele Jugendliche!

Und auch am Festsonntag war das Festzelt voll. Allerdings wurde es so richtig voll erst zu Mittag hin. Es reißt anscheinend immer mehr ein, dass so manche Trachtler erst zum Festzug kommen. Aber ein Trachtenfest beginnt morgens mit dem Empfang der Vereine und natürlich dem Gottesdienst!  Schon allein aus Respekt für den gastgebenden Verein sollte das eine Selbstverständlichkeit sein!

Pfarrer Werner Ehnle sagte in seiner Predigt, dass Tracht schön ist und Freude macht, wir aber nicht nur äußerlich schön sind, sondern auch innerlich, weil Christus in uns wohnt! Lesung und Fürbitten wurden natürlich von den Thierhaupter Trachtlern gestaltet. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Männerdoppelquartett „Unterer Lech“.

Beim Festumzug säumten mehrere Tausend Zuschauer den Straßenrand. Kein Wunder, denn die Festwoche in Thierhaupten ist weithin bekannt. Die aus hunderttausenden von Blüten gestalteten herrlichen Motivwägen der Thierhaupter Vereine sind wunderschön und wenn der Trachtenverein das Fest ausrichtet, sind auch noch eine Vielzahl von prächtigen Trachten zu bewundern!

Es war ein herrlicher Rahmen für die Feierlichkeiten zum Gründungsjubiläum der „Lechtaler“ Thierhaupten, an dem nicht nur die ganze Trachtlerfamilie sich `mal wieder getroffen hat, sondern auch der ganze Ort miteinbezogen war. Für die Organisation und Durchführung bedankten sich sowohl 1. Gauvorstand Rudi Dietz als auch Bürgermeister Brugger ganz herzlich. Denn das Fest war nicht nur ein Glanzpunkt im Jahreslauf der Marktgemeinde Thierhaupten, sondern ganz sicher auch eine tolle Werbung für den Trachtenverein Thierhaupten und die Trachtensache an sich!!

 

Für die Bilder vom Festsonntag etwas weiter nach unten scrollen!

 

Heimatabend

 

Festsonntag

 

Weitere Bilder auf:

http://www.aichacher-zeitung.de/galerie/bilder/detail/cme20625,0

 

Kommentare geschlossen.