Einladung zum Musikseminar vom 15. – 17. Juni 2018 im Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Unterrichtet werden die Instrumente Akkordeon, Blockflöte, Geige, Gitarre, Hackbrett, Klarinette, Kontrabass, Steirische Harmonika und Zither. Da Einzelunterricht stattfindet ist das Seminar für Kinder und Erwachsene vom blutigen Anfänger bis zum Könner geeignet. Faltblatt Musikseminar 2018

 

Weiterbildung von Sängerinnen und Sängern, …

Gesangsgruppen gibt es immer weniger. Um das Interesse am mehrstimmigen Singen zu wecken fand am  12. Oktober 2014 in Denkendorf die erste „Bayerische Singstunde – mehrstimmig singen“ statt. 

Die boarische Singstunde mit Elisabeth Grandl aus München fand am 25. Oktober 2015 in Pöttmes und am 5. November 2017 in Kipfenberg  statt.

… Musikantinnen und Musikanten im Donaugau

Um die Vereins- und Probenmusikanten aus- und weiterzubilden fand vom 27. – 29. Juni 2014 im Schönstattland Kasing unser erstes Wochenendseminar statt. Die Referenten Karin Aschenbrenner, Johannes Felbermeir und Viktoria Zäch unterrichteten Akkordeon und Steirische Harmonika. 

Am 19. September 2015 unterrichteten im Trachtenheim Gerolfing Karin Aschenbrenner (Akkordeon) und Johannes Felbermeir (Steirische Harmonika).

Da auch die Nachfrage nach Unterricht auf weiteren Instrumenten bestand wurden vom 24. bis 26. Juni 2016 und vom 23. bis 25. Juni 2017 im Trachtenkulturzentrum Holzhausen Seminare für Akkordeon, Blockflöte, Geige, Gitarre, Hackbrett, Harfe, Klarinette, Kontrabass, Steirische Harmonika und Zither durchgeführt. Die Referenten Karin Aschenbrenner, Anna Falkner, Elisabeth Grandl, Rosa Karger,  Ilona Koppitz, Josef Münch, Ulrike Peyerl, Franziska Schatz und Viktoria Zäch unterrichteten die Teilnehmer im Einzelunterricht.