23. Mai 2021 · Kommentare deaktiviert für Maibaumbasteln der Gerolfinger Kinder und Jugendgruppe · Kategorien: Brauchtum, Donaugau, Jugend

Das Thema Brauchtum spielt bei uns Gerolfinger Trachtlern Ende April immer eine große Bedeutung. Zu normalen Zeiten wird pünktlich am 30.04. um 14 Uhr der Maibaum im Gerolfinger Eichenwald geholt, geschmückt und dann mit vereinten Kräften am Platz vor der Sparkasse aufgestellt.

Alle Beteiligten sind während des Tages fröhlich angespannt. Der Chef vom Maibaum, der Vorstand vom Verein, die starken Gerolfinger Männer sowie die Trachtenkinder. Wichtig an diesem Tag ist, dass der Baum gerade steht. Unsere Trachtenkinder freuen sich schon Wochen vorher auf den ersten Auftritt im Jahr vor Verwandten und Freunden. Auch ein Besuch im Altenheim ist in den letzten Jahren zur Tradition geworden.

Doch leider hatten wir auch in diesem Jahr kein Glück mit unserem Maibaum. Somit stellten sich die Verantwortlichen der Kinder- und Jugendgruppen die Frage:  Wie bringt man in Zeiten von Corona Brauchtum den Kleinen näher?

Ganz einfach: Wir basteln gemeinsam einen Maibaum und stellen diesen zuhause auf.

Gesagt getan, die Jugend- und Gruppenleiterinnen luden die Kinder ein zum digitalen Maibaumbasteln. Die benötigten Baumutensilien wurden im Vorfeld im Eichenwald durch fleißige Helfer gesammelt und dann an die Bastler verteilt.

Am 25.04.21 wurde dann am PC der Maibaum zusammengebaut und geschmückt. Bei den kleineren Kindern halfen die  Eltern tatkräftig mit.

Allen hat es viel Spaß gemacht und schee wars, dass wir uns mal wieder g´seng haben.

Kommentare geschlossen.