01. Februar 2017 · Kommentare deaktiviert für Perlenstrickkurs in Kipfenberg · Kategorien: Brauchtum

Am 28.01.2017 fand in der Trachtenhütte in Kipfenberg das Seminar „Perlenstricken“ statt. Gisela Haußner, Brauchtumspflegerin des Donaugau-Trachtenverbandes, lud hierzu ein. Nach Ankunft der 20 Teilnehmerinnen aus 9 Gauvereinen konnte man die mitgebrachten Musterexemplare der Seminarleiterin, Maria Landerer, begutachten. Nach einer kurzen Begrüßung durch Gisela Haußner, übergab sie das Wort an Christian Straus, dem ersten Vorstand des Kipfenberger Trachtenvereins. Er freute sich, dass sich Gisela Haußner für die Abhaltung des Seminars für Kipfenberg entschieden hatte und wünschte allen Anwesenden einen schönen Tag. Danach vermittelte Maria Landerer die verschiedenen Möglichkeiten über das Perlenstricken von Pulswärmern. Die Teilnehmerinnen konnten nun mit den Vorbereitungen beginnen. Als erstes wurden verschiedene Muster mit den gewünschten Farbkombinationen der Perlen ausgearbeitet. Nach einer kleinen Stärkung besuchte Gauehrenmitglied Edda Hutter die Veranstaltung und brachte noch weitere Ansichtsexemplare mit. Nun mussten die Perlen in mühseliger und langwieriger Arbeit einzeln aufgefädelt werden. Die sehr interessierten Teilnehmerinnen konnten im Anschluss zum Stricken beginnen. Aufgrund des sehr zeitintensiven Auffädeln der Perlen, wurden die Stulpen während des Seminares nicht fertiggestellt. Aber dies werden die begeisterten Strickerinnen nun zu Hause machen.

Walburga Bauer

Kommentare geschlossen.