13. Februar 2015 · Kommentare deaktiviert für Versammlung der Volksmusikwarte am 11. Januar 2015 in Konstein · Kategorien: Volksmusik

Am Sonntag, den 11. Januar 2015 nachmittags trafen sich die Musikwarte und Musikanten des Donaugau-Trachtenverbandes im Vereinsheim des Trachtenvereins Konstein, dem ehemaligen Bahnhof, zur Besprechung, zum Meinungsaustausch und natürlich zum miteinander musizieren. Zum Auftakt spielte die Konsteiner Saitenmusik ein Musikstück. Die Konsteiner Trachtler um ihre Vorsitzende Gabi Stawars bewirtete die Anwesenden mit Getränken, Kaffee und einem umfangreichen Kuchenbuffet – hierfür und dass wir in Euer Vereinsheim durften nochmals vielen Dank!

Die Internetseite des Donaugau-Trachtenverbandes wird zur Zeit neu gestaltet. Unter Sachgebiet Volksmusik sollen die Musik- und Gesangsgruppen mit aktuellem Foto, Ansprechpartner und Besetzung vorgestellt werden. Auf Wunsch ist auch die Hinzufügung eines Klangbeispieles möglich. Unter Termine / Volksmusik können die Vereine ihre Musikveranstaltungen eintragen lassen. Die Unterlagen bzw. Termine bitte an die Volksmusikpflegerinnen Gabi Hamberger oder Christa Rupprecht oder direkt an den Internetbeauftragten Hans-Peter Veith senden.

Das Frühjahrssingen und -musizieren findet am 21.03.2015 im Gasthaus „Zum Karmann“ in Grasheim Augsburger Str. 140, 86668 Karlshuld, statt. Der Beginn ist um 20:00, der Eintritt ist frei. Um Löffelschlagen, Mundharmonika und selbstgebaute Rhythmusinstrumente geht es beim gemeinsamen Seminar der Sachgebiete Jugend, Brauchtum und Volksmusik am 16.05.2015 um 14:00 im Trachtenheim Eichstätt. Die Ziach- und Akkordeonspieler beteiligen sich an der Vorplattlerprobe am 19.09.2015 im Trachtenheim Gerolfing. Davor besteht die Möglichkeit, eine Unterrichtsstunde zu nehmen. Mehrstimmig gesungen wird bei der Bayerischen Singstunde mit Elisabeth Grandl aus München am 25.10.2015 um 14:00 beim Ochsnwirt in 86554 Pöttmes, Augsburger Str. 20. Bis zum Frühjahrssingen 2015 soll entschieden werden, ob einige Musikgruppen des Donaugaues einen Programmteil auf der Hinterhofbühne der VR-Bank beim drumherum in Regen 2016 übernehmen wollen. Vom 24. – 26.06.2016 soll ein Wochenendseminar für Akkordeon, steirische Harmonika, Blockflöte und Saiteninstrumente stattfinden. Die Volksmusikwartebesprechung findet künftig immer am Sonntag nach Dreikönig statt, das nächste Treffen ist am 10.01.2016 um 14:00 in der Kipfenberger Trachtenhütte.

Kommentare geschlossen.